Fontodi

Fontodi gehört zur absoluten Spitzengruppe der toskanischen Weingüter in der an guten Adressen nicht eben armen Region. Seit 1968 im Besitz der Familie Manetti, umfasst das Weingut über 130 Hektar, von denen 70 Hektar mit Reben bepflanzt sind. Gelegen in Panzano im Herzen des Chianti Classico, kommen hier die Besonderheiten der Toskana in einzigartiger Form zum Ausdruck. Die Reben wachsen in einer der besten und berühmtesten Lagen, genannt der "goldene Hang" oder die "goldene Muschel". Diese Lage, einem Amphitheater ähnlich, profitiert von optimaler Ausrichtung und besten Böden und ist seit Jahrhunderten für die hier wachsende Traubenqualität bekannt.  Brüchiger Tonschiefer (Galestro) findet sich in den höheren Lagen bis 450 Meter, dazu kommt Kalk. Am Fuße der Hügel finden sich auch lehmige Anteile. Mit der Lage in der "Conca d'Oro" findet die Sangiovese somit perfekte Reifebedingungen (offen zum Süden und Schutz zum Norden). Mit Giovanni Manetti an der Spitze und seinem kompromisslosen Qualitätsstreben eilt das Weingut von einem Erfolg zum nächsten. Fontodi wird nach biologischen Richtlinien bewirtschaftet und ist entsprechend zertifiziert. Für die biologische Düngung der Weinberge sorgt eine eigene Herde von Chianina-Rindern. Für die Vinifizierung wurde ein moderner Keller entworfen, in dem der Wein sehr schonend nur mithilfe der Schwerkraft bewegt wird. Giovanni Manetti ist Mitbegründer und Präsident der Vereinigung der Winzer von Panzano, die auf freundschaftlicher Basis einen intensiven Gedankenaustausch praktizieren, um die Qualität aller weiter nach vorne zu bringen. Gemeinsam wird auch eine Forschungsstation für nachhaltige Landwirtschaft betrieben. Ziel soll es sein, ganz Panzano zu einer biologisch oder biodynamisch bewirtschafteten Region zu machen.

Hier finden Sie alle Weine vom Weingut Fontodi

Produkte vergleichen

Keine Artikel zum Vergleichen ausgewählt.

Suche:
Newsletter


Informationen zum Abbestellen

SSL Payment