« Zurück zur Übersicht

Faiveley-Gevrey-Chambertin-Les-Cazetiers-2014
  • Domaine Faiveley 

  • Gevrey-Chambertin 1er Cru Les Cazetiers 2014

  • Gevrey-Chambertin 

Hier finden Sie Informationen zu Domaine Faiveley 

 

Bereich Gevrey-Chambertin
Region Burgund
Erzeuger Domaine Faiveley
Jahrgang 2014
Farbe Rot
Alkoholgehalt 13,0 %Vol.
Weintyp trockener, komplexer und finessenreicher Rotwein
Rebsorten 100% Pinot Noir
Allergenhinweis enthält Sulfide
Boden Weißer Mergel
Ertrag gering
Ausbau Nach der Handlese und der Selektion der besten Trauben erfolgt die Vergärung in offenen, konischen Holzbottichen für 18 - 20 Tage. Der Ausbau erfolgt für 16-18 Monate in Barriques aus französischer Eiche von verschiedenen Lieferanten, um ein gleichmässig hohes Qualitätsniveau zu sichern. Lassen wir Erwan Faiveley zu Wort kommen. Er beschreibt 2015 als einen großen Jahrgang mit geringen Erträgen: "Die Ernte begann am 2. September und generell gesehen war die Frucht so sauber und so klar wie selten. Der potenzielle Alkoholgehalt lag zwischen 13 und 14%. Die Erträge waren äußerst gering zwischen 25 und 35 hl/ha und die Beeren hatten sehr dicke Häute. Also ein sehr hoher Anteil von festen Bestandteilen zum Flüssigkeitsanteil in den Trauben. Daher waren wir sehr vorsichtig mit der Vinifikation, um eine Überextraktion auf jeden Fall zu verhinden. Darüber hinaus waren die Rappen sehr reif, sodaß der Anteil der mit vergorenen Stiele (Ganztraubenvergärung) höher war wie sonst. In diesem Jahr betrug er zwischen 25 und 30% für fast 75% unserer Weine. Wir haben uns auch entschlossen, weniger neues Holz beim Ausbau einzusetzen wie in den Jahren zuvor und haben mehr Barriques eingesetzt, die bereits einmal belegt waren. Ich würde sagen, daß die allerbesten Weine in diesem Jahr aus dem Streifen zwischen Chambolle-Musigny bis nach Gevrey-Chambertin zu finden sind, bin aber auch insbesondere hochzufrieden mit der Qualität in der Côte Chalonnaise."
Trinkreife 2027 - 2040
Trinktemperatur 18 Grad
Dekantieren unbedingt
Beschreibung Die Lage "Cazetiers", direkt neben dem superteuren "Clos St. Jacques", gilt in großen Jahren als dem Clos St. Jacques fast ebenbürtig. Er ist einer der Stars im Portfolio von Domaine Faiveley. Für jeden Liebhaber großer Burgunder ein Muss, allerdings wird Geduld bis zur Reife benötigt. Aber das ist ja eine Grundvorraussetzung, die jeder Burgund-Liebhaber einfach mitbringen muss. Die Weine benötigen viel Zeit.
Bewertung Allen Meadows, der führende Burgund-Kritiker weltweit, schreibt in der Ausgabe No. 61 seines "Burghounds": "A background but not invisible application of wood easily allows the cool and pure essence of red and dark berry fruit aromas that are liberally laced by almost pungent earth, animale, humus and underbrush nuances to shine. There is terrific punch and muscularity to the big-bodied, intense and mineral-driven flavors that display excellent delineation on the beautifully complex and hugely long finale. This is a very serious and built-to-age effort that will require plenty of patience before it reaches its peak." Er vergibt hohe 92-94 Punkte und ordnet den Wein in seiner Kategorie "sweet spot - outstanding" ein!
Inhalt 0.75 Liter
Sonstiges Von dieser 9,01 Hektar großen Premier Cru Lage, die als Spitzenlage unter den Premier Crus in Gevrey-Chambertin gilt, besitzt Faiveley 2,04 Hektar. Die Reben wurden 1958, 1989, 1990 und 1999 gepflanzt.
Rating 92-94 Punkte Allen Meadows
Herstelleradresse Domaine Faiveley, 8 rue du Tribourg, 21700 Nuits-Saint-Georges, Frankreich
Lieferzeit 3 - 4 Tage
 

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Noch 3 Flaschen am Lager
79,00 € /Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
105,33 € / 1 Liter (l)
Produkte vergleichen

Keine Artikel zum Vergleichen ausgewählt.

Suche:
SSL Payment