Domaine de la Janasse

Als einer der Superstars in Chateauneuf-du-Pape, eilt diese Domaine Jahr für Jahr von einem Erfolg zum nächsten. Die Erfolgsgeschichte beginnt hier wie oft in Chateauneuf-du-Pape mit dem Wechsel auf die nächste Generation in der Familie. 1991 übernahm Christophe Sabon nach einem Studium der Önologie in Beaune die Domaine schrittweise von seinem Vater, der bis dahin seine Trauben an die örtliche Cooperative verkauft hatte. Die Domaine besitzt mit 55 Hektar, davon 19 Hektar in der AOC Chateauneuf-du-Pape. Der Schatz hier sind die alten Grenache-Reben, die bis zu enorme 100 Jahre alt sind. Als ein Geheimtipp dürfen nach wie vor die Cotes-du-Rhone- und die Vin-de-Pays-Weine von Janasse gelten. Hier bekommt man für deutlich weniger Geld eine Qualität und Persönlichkeit, die den Châteauneuf-du-Pape-Weinen der Domaine in nicht viel nachsteht. Janasse produziert auch einen der besten Weißweine der Region aus der Viogniertraube. Die Weine interpretieren alle den modernen Stil in Châteauneuf-de-Pape, ohne die provencalischen Wurzeln zu verleugnen. Barriques werden hier kaum eingesetzt.

Sehen Sie, was Robert Parker im Wine Advocate 203 zu dem Weingut schreibt: 

"Domaine de la Janasse is one of the great winemaking estates of not only France, but of the world"....."The consistency at this estate since the mid-1990s has been remarkable. Year in and year out, the wines, both reds and whites, are among the finest one will find ... anywhere! 2011 is consistently a top vintage at Janasse, even though it is by no means a great vintage in the southern Rhone, and their prodigious 2010s compete with their remarkable array of 2007s and 2009s"....."2010 rivals 2007 as the two greatest vintages I have ever tasted at Domaine de la Janasse (and I’ve been tasting their wines for over two decades)."

Hier finden Sie alle Weine vom Weingut Domaine de la Janasse

Produkte vergleichen

Keine Artikel zum Vergleichen ausgewählt.

Suche:
SSL Payment